Rechtsanwalt Dr. Strzyz - Top Grafik - Notariat Trenner

Mediation

Unabhängige Vermittlung

Mediation ist das Bemühen um eine gütliche außergerichtliche Konfliktbeilegung unter Zuhilfenahme eines außenstehenden, neutralen Dritten – des Mediators. Jede Mediation basiert auf der freiwilligen Bereitschaft aller Parteien, einen solchen Vermittlungsversuch zu unternehmen. In der Mediation geht es nicht um die Frage der Schuld; sondern um die Lösung des Konflikts für die Zukunft („Löse das Problem und nicht die Schuldfrage“).

Der Mediator entscheidet, anders als ein Richter oder Schiedsrichter, keinen Streit für die Parteien. Seine Aufgabe besteht vielmehr darin, zwischen den Parteien zu vermitteln. Er unterstützt sie dabei, gerade auch in emotional belasteten Situationen, eine konstruktive Lösung ihres Konfliktes selbst zu finden.

Diese Lösung orientiert sich an den Interessen der Parteien und stellt die belastete Geschäftsbeziehung auf eine neue, gefestigte Grundlage.

Ergebnisse in der Mediation sind regelhaft nachhaltiger und tragfähiger als vor Gerichten erstrittene Entscheidungen.

Wirtschaftsmediation

Immer wieder kommt es zwischen Unternehmen, Führungskräften, Mitarbeitern oder Abteilungen zu den verschiedensten Auseinandersetzungen. Probleme mit Lieferanten oder Kunden können zu einem gespannten Verhältnis innerhalb und außerhalb des Unternehmens führen. Auch in familiengeführten Unternehmen kann es zu Streitigkeiten kommen, die dann schnell das Privatleben zusätzlich belasten.

Durch die Wirtschaftsmediation können solche Auseinandersetzungen gelöst werden, ohne vor Gericht ziehen zu müssen. Ein Wirtschaftsmediator kann in wirtschaftlichen und betrieblichen Konflikten vermitteln und gemeinsam mit den Parteien eine Lösung erarbeiten.

Dabei stehen die wirtschaftlichen Interessen immer im Vordergrund, um Lösungen für die Zukunft zu schaffen und eine gemeinsame und erfolgreiche Partnerschaft weiterhin zu ermöglichen. Dies bedeutet Planungssicherheit für die Zukunft und die Konzentration auf wirtschaftliche Ergebnisse. Durch eine erfolgreiche Mediation kann wieder ein profitables geschäftliches Miteinander entstehen.

Ein Wirtschaftsmediator kann und sollte bereits aktiv werden, wenn sich ein Konflikt innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Partnern abzeichnet. So können langjährige Streitigkeiten vermieden werden, und das sehr häufig mit deutlich geringeren Kosten als bei einem Rechtsstreit, zumal über mehrere Instanzen.

Mediation

  • orientiert sich an den wahren Interessen beider Konfliktparteien
  • schafft nachhaltige Lösungen
  • ist vertraulich
  • ist regelhaft kostengünstiger als eine gerichtliche Auseinandersetzung
  • führt zu deutlich schnelleren Konfliktlösungen
Trenner
© STRZYZ | Rechtsanwälte - Notare | HafenHaus | Deck 12 | Bollhörnkai 1, 24103 Kiel
Telefon: (04 31) 36 44 88-0 | Telefax: (04 31) 36 44 88-10 | Mail: kanzlei@strzyz.com
Kontakt | Anfahrt | Impressum